Seminar - Typisch Rüde - Typisch Hündin

Der Hund ist dem Menschen ähnlich. So wird gesagt. Aber ist das gleichbedeutend damit daß sich auch Männer und Rüden bzw Frauen und Hündinnen ähnlich sein müssen??
Eher nicht, denn viele unserer Geschlechtsunterschiede beim Menschen stammen vom Erbe unser Affenvorfahren die lange Zeit evolutiv gesehen KEINE monogame Paarbindung sondern haremsähnliche, promiske oder anderweitige Paarungs- und mütterliche Clangemeinschaften als Sozialsystem hatten/haben.

Die Vorfahren des Hundes dagegen sind auch monogam, und das sozial nicht sexuell.

In diesem Licht ist also die Suche nach wirklichen Geschlechtsunterschieden beim Haushund viel schwieriger als bei dessen angeblich besten Freund, dem Menschen.

Gerade bei unsinnigen Kastrationsempfehlungen spielt diese Form der Vermenschlichung, zB Verhalten Rüde = Verhalten Mann => Männer und Rüden frühestmöglich kastrieren löst alle Aggressions- etc probleme in der Gesellschaft, eine unselige Rolle!!

Details

Termin-Start Samstag, 27. Januar 2018 - 10:00
Termin-Ende Sonntag, 28. Januar 2018 - 13:00
max. Teilnehmer 40
verfügbare Plätze 25
Anmeldeschluss Freitag, 26. Januar 2018
Preis 150,00€
Ort
DOG CITY Bremen
Birkenweg 18, 28816 Stuhr, Deutschland
DOG CITY Bremen
150,00€ 25
dogcity bottom